0941 / 56 76 460

Matera – Europas Kulturhauptstadt zwischen Apulien und dem Cilento

Geschrieben von: am: 03. Juli 2019
Matera Höhlenstadt

Kulturhauptstadt hin oder her – Matera ist ein mehr als außergewöhnlicher Ort. Ein Besuch bzw. ein Zwischenstopp in der Höhlenstadt lohnt daher auch über das Jahr 2019 hinaus. Man findet in dem zylindrischen Wirrwarr aus Sassi, alten Häusern, engen Gassen und schluchtartigen Gefällen ein italienweit einmaliges Ambiente an Unterkünften aller Kategorien, Restaurants und sonstigen Locations.

» Weiterlesen

Paestum – (freier) Eintritt 2019

Geschrieben von: am: 17. Juni 2019
paestum eintritt

Paestum ist das Tor in die grüne und authentische Welt des Nationalpark Cilento. Zugleich sind die Ausgrabungen, die dank ihrer griechischen Tempel weltberühmt sind, seine bedeutendste kulturhistorische Stätte. So verwundert es nicht, dass Paestum als Ausflugsziel ganz oben auf der „To-do-Liste“ der Kampanien-Urlauber steht. Das Museum und die Ausgrabungen sind das ganze Jahr über geöffnet…

» Weiterlesen

San Marco di Castellabate

Geschrieben von: am: 31. Mai 2019

Spricht man mit den Einheimischen über ihr Leben in San Marco di Castellabate sagen sie: „Hier ist nichts los!“. Wir Stadtmenschen finden das hingegen wunderbar.

So ist die allseits propagierte Entschleunigung in dem kleinen Fischerort am Meeresnaturpark Licosa nicht nur eine hohle Phrase. Sie ist Teil des alltäglichen (Touristen-)Lebens.

» Weiterlesen

Santa Maria di Castellabate

Geschrieben von: am: 08. Mai 2019
Madonna Santa Maria di Castellabate

Im nördlichen Cilento in Süditalien liegt das Städtchen Santa Maria di Castellabate. Die überaus reizvolle Region ist geprägt durch wunderschöne Natur und lange Sandstrände. Santa Maria ist einer der drei Ortsteile der Gemeinde Castellabate – ein Urlaubsort wie aus dem Bilderbuch. Die direkte Lage am […]

» Weiterlesen

Vesuv – Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Geschrieben von: am: 30. März 2019
vesuv öffnungszeiten und eintrittspreise

Der Vesuv ist einer der Touristenmagnete im Süden Italiens. Dementsprechend ist der Zugang zum Vulkan zeitlich begrenzt und kostenpflichtig. Vor dem Aufstieg sollte man sich daher kurz über die Öffnungszeiten und die Eintrittspreise informieren. So erlebt man vor Ort keine böse Überraschung.

» Weiterlesen

Ein Cilento-Urlaub mit Kindern

Geschrieben von: am: 15. März 2019
Cilento Urlaub mit Kindern

Nein, der Cilento ist kein Buch mit sieben Siegeln. Mit ein wenig Vorbereitung (wie dem Lesen dieses Blogartikels) lässt sich in Italiens zweitgrößtem Nationalpark ein wunderbarer und abwechslungsreicher Urlaub mit den Kindern verbringen. Vor allem zwischen Mitte Mai und Ende Oktober sind die Möglichkeiten entlang der Cilento-Küste vielfältig.

» Weiterlesen

Veranstaltungen in Paestum (Cilento): Festival delle Mongolfiere – Heißluftballonfestival

Geschrieben von: am: 06. März 2019

Immer in der ersten Woche im Oktober wird es bunt am Himmel über Paestum. Seit bereits zehn Jahren findet dann das Festival delle Mongolfiere – das Heißluftballonfestival – statt. Direkt neben der Ausgrabungsstätte mit den drei imposanten griechischen Tempeln tummelten sich 2018 circa 20.000 Besucher, um dem farbenfrohen Spektakel beizuwohnen.

» Weiterlesen

Pompeji – Öffnungszeiten der Ausgrabungen

Geschrieben von: am: 19. Februar 2019

Pompeji gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Süden Italiens. Auch wir von Cilentano empfehlen Ihnen einen Besuch der antiken römischen Stadt. Glücklicherweise können die Ausgrabungen von Pompeji rund um das Jahr besichtigt werden. Lediglich die Öffnungszeiten variieren leicht zwischen der Winter- und der Sommerzeit.

» Weiterlesen

Das Wetter im Cilento – untypisch für Süditalien

Geschrieben von: am: 07. Januar 2019
Das Wetter im Nationalpark Cilento

Obwohl der Cilento im Süden des Landes liegt, gehört er trotz alledem nicht zu den heißesten Regionen Italiens. Zu verdanken hat er das eher außergewöhnliche Wetter mit dem sehr angenehmen, milden Mittelmeerklima zum einen der Nähe zum Meer und zum anderen natürlich den etwas höheren […]

» Weiterlesen

Der Cilento – Nationalpark und Weltkulturerbe in einem

Geschrieben von: am: 24. Dezember 2018
Kap von Palinuro im Cilento Nationalpark

Ganz Italien verfügt über insgesamt 24 Nationalparks. Diese umfassen gemeinsam 1,5 Millionen Hektar der gesamten Landesfläche, was in etwa 5 Prozent entspricht. Das zweitgrößte italienische Schutzgebiet dieser Art ist der in der Provinz Salerno sowie in der Region Kampanien gelegene „Nationalpark Cilento und Vallo di […]

» Weiterlesen