0941 / 56 76 460


Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

 


Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

Von Kunden für Kunden!

Hier finden Sie Erinnerungsfotos unserer Urlauber.

Alle Kommentare und Empfehlungen unserer Kunden befinden sich auch auf den jeweiligen Unterkunftsseiten.

Jede Beantwortung unseres Rückmeldebogens nach Ihrem Urlaub wird mit einer Flasche Bio-Olivenöl oder einer Cilentano-Baumwolltasche belohnt. Selbstverständlich freuen wir uns auch über ausführlichere Reiseberichte mit Fotos oder Videos.

Davon werden jedes Jahr die schönsten Einsendungen mit jeweils einem 50-Euro-Reisegutschein für Fotos und einem 100-Euro-Reisegutschein für Videoaufnahmen prämiert.

Fantastische Aussicht, Haus und Grundstück bieten sehr viel Platz! Toll ist außerdem das Klavier & die Grillmöglichkeit. Sehr praktisch: der Mückenschutz! Die Region bietet eine tolle Kombination aus Kultur (Sehenswürdigkeiten), Bergen (Wandern) und schönen Stränden (Baden) mit sauberem Wasser. Wir kommen wieder!

Familie T., Bayreuth, August 2012
(Villa La Ginestra)

Liebes Cilento-Team, anbei mein Lieblingsfoto Fähre nach Capri, welches ich im Hafen von Palinuro aufgenommen habe. Ein traumhafter Urlaub , mit herrlichen Stränden, köstlichem Essen und einem komfortablen Haus.

Bernhard B, Lobitzsch, Juli 2009
(Villa La Ginestra)

Wer richtiges Süditalien erleben will, der muss einfach ins Cilento. Da sind wir uns sicher! Von dem traumhaften Haus mit der wunderbaren Terrasse aus hat man einen Blick, der sich nur als einzigartig beschreiben lässt. Das dolce far niente kann man hier - bei hervorragendem regionalen Essen und wenig Tourismus - bestens erleben. Wunderbar! Immer wieder gern!

Werner Z., A-Altmünster, Juni 2013
(Villa Marino)

Spektakulär! Anders lassen sich die Aussichten, die wir in unserem Urlaub in Palinuro genießen konnten, nicht beschreiben. Mit der Villa Marino waren wir sehr zufrieden. Die Betten sind außergewöhnlich bequem und die Küche gut ausgestattet. Empfehlen können wir den Aufstieg zum Leuchtturm. Von dort aus hat man einen wunderbaren Blick über die malerische Halbinsel. Der Cilento ist tatsächlich das wahre Süditalien, wie wir es uns erhofft hatten: Jederzeit wieder!

Angela C., UK-Cambridge, Mai 2013
(Villa Marino)

Es war einfach herrlich! Die Lage des Hauses ist traumhaft, die Ausstattung exzellent. Hier findet man wirklich alles, was für einen komfortablen Urlaub benötigt wird. Die Region ist noch sehr ursprünglich und das Essen in den Lokalen hervorragend! Wir haben bereits das dritte Mal bei Ihnen gebucht und sind hochzufrieden! Wir kommen wieder, die Gegend ist einfach wunderschön!

Silke F.-S., Köln, April/Mai 2012
(Villa Marino)

Die Villetta Annamaria ist wirklich ein sehr gepflegtes und großzügiges Anwesen. Die Einrichtung ist geschmackvoll und der Ausblick wunderbar. Unbedingt ausprobieren sollte man die Kochkünste von Maria. Ihre Ricotta-Ravioli in Tomaten-Basilikum-Sauce sind der Hit! Wir haben die tolle Landschaft, die so viele Ausflugsmöglichkeiten bietet und vom Massentourismus noch unversehrt ist, in vollen Zügen genossen. Wir kommen gerne wieder.

Rolf M. & Katja P., Köln, Juni 2013
(Villetta Annamaria)

Sehr hübsches, supersaubers Häuschen, gemütlich eingerichtet und dekoriert. Eigene Terrasse, riesiger Garten mit vielen Liegestühlen, die Dachterrasse mit tollem Blick sind einfach toll im Oktober. Um die Zeit trafen wir auf leere Strände und Badebuchten. Wir haben es sehr genossen, dass es überall sehr touristenleer war und dementsprechend sehr entspannt zuging. Das Meer war blitzsauber und leuchtete blau-türkis. Die landschaftliche Kulisse im Allgemeinen mit den hohen Bergen, der üppigen, wundervollen Vegetation und dem blauen Meer ist ganz besonders eindrucksvoll.  Besondere Highlights waren die Waldspaziergänge, insbesondere der Spaziergang Nr. 28 aus dem Amman-Buch (Monte S. Biagio) ist sehr zu empfehlen und der Besuch des Keramikateliers "Keramikos" in Maratea Borgo. Alles hat uns sehr gut gefallen, daher würden wir gerne mal wiederkommen. Tipp: Pizzeria "La Bussola" in Fiumicello & Fischlokal "Da Cesare in Cersuta".

Ester & Ralf G., Schmitten, Oktober 2012
(Villetta Annamaria)

Liebes Cilento-Team! Wir sind der Meinung, nicht nur negative Ereignisse sollten kommuniziert werden, sondern auch ganz besonders schöne! Deshalb ist es uns heute wirklich ein Bedürfnis ihnen zu schreiben und kurz von unserem Urlaub in Cersuta in der kleinen Villetta Annamaria zu berichten. Wir haben uns vom ersten Tag wie zu Hause gefühlt. Annamaria ist eine sehr herzliche Gastgeberin und wunderbare Köchin. Man spürt in dem kleinen Ferienhaus in jedem Detail, dass es mit viel Liebe gestaltet wurde bzw. wird.

Alexandra u. Manfred L., Alberndorf, Juli 2011
(Villetta Annamaria)

Kultur macht auch schon den Kleinsten Spaß!

L. Grummt, Ferienwohnung La Veranda (Amalfiküste) und Ferienhaus Villetta Annamaria (Cilento), Oktober 2009.
(Villetta Annamaria)

Schönes Haus in reizvoller Landschaft - das ist echter Urlaub! Die Vermieter waren super nett und haben uns sogar Gemüse aus eigenem Anbau geschenkt. Alles war sehr gepflegt und sauber. Da die Gegend und der Aufenthalt sehr abwechslungsreich waren, kommen wir bestimmt mal wieder.

Alexander I., Höfen, August 2013
(Villa Reginella)

Wer wie wir gerne individuell verreist, ist hier genau richtig. Die Region ist vom Massentourismus (noch) verschont geblieben. Es gibt jede Menge Natur und einsame Strände zu entdecken. Das Meerwasser ist unglaublich sauber und das Leitungswasser hat Trinkwasserqualität. Das ist heutzutage alles andere als selbstverständlich! Von Eco del Mare als Unterkunft können wir nur schwärmen: sehr familiär dank der unglaublichen netten Vermieter, die gerne Auskunft geben bezüglich Wanderwegen, Radrouten, Restaurants, Ausflugszielen usw. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Das selbst produzierte Olivenöl von Signor Puglia ist einsame Spitze!! Unsere persönlichen Ausgehtipps: Ristorante Il Borgo in Pisciotta mit seinem superfreundlichen und ungemein bemühten Personal und das Perbacco mit Live-Jazzmusik. Wir werden sicher wiederkommen!

Roswitha F., A-Mieming, Juli/August 2013
(Eco del Mare)

Wir hatten wunderschöne Wochen mit unseren Kindern im Cilento...

Familie E., Villino Troccoli, Oktober 2011
(Villino Troccoli)

Die Ferienwohnung Morena ist sehr geschmackvoll eingerichtet und das Haus, in dem sich die Ferienwohnung befindet, hat eine klasse Lage mitten im Ort. Es gibt sogar einen Parkplatz direkt vor dem Haus. Alles (wie Bäcker, Metzger, Supermarkt, Strand und Restaurants) ist fußläufig erreichbar. Der Vermieter, der das wunderbare Restaurant ‚Ammor e Mare’ betreibt, ist sehr nett und hilfsbereit. Der Cilento ist eine außergewöhnliche Region mit wunderschöner Landschaft und traumhaft sauberen Stränden. Zudem ist die Region noch weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Die Menschen vor Ort sind sehr offen und wir haben herzliche Kontakte geschlossen. Das regionale Essen ist fantastisch, auch die Weine sind sehr gut! Unser Tipp ist die neu eröffnete Bar ‚Zancale’ direkt am Hafen von Marina di Camerota – leckerer Aperitif und guter Service! Wir kommen definitiv wieder hierher!

Marion und Peter K., Birkenau, September 2015
(Villino Troccoli)

Marina di Camerota ist eine reizende, italienische Kleinstadt, die auch ohne Touristen lebendig ist. Was uns am besten gefallen hat? Mitten in der Stadt im schönen Garten zu sitzen und die späte Sommersonne zu genießen. Unser Tipp: Das Essen im 'Ammor e Mare' ist ein einziges Geschmackserlebnis. Wir würden gerne wiederkommen.

Erika H., Herrenberg, Oktober 2013
(Villino Troccoli)

Der Cilento, die Ferienwohnung – einfach alles super! Die Lage der Unterkunft ist ideal und Agropoli einfach wunderbar. Bis zum nächsten Mal!

Hans-Peter W., Magstadt, September 2015
(Casa Rizzo)
Christiane K. verbrachte einen schönen Urlaub in Villa Rosanna und schickte uns ihr Lieblingsurlaubsfoto:
(Villa Rosanna)
Tomasz N. erlebte traumhafte Farbspiele über dem Meer, Villa Rosanna, (Marina di Pisciotta, Cilento), Mai/Juni 2013:
(Villa Rosanna)

Es war ein sehr schöner Urlaub in einer tollen Ferienwohnung und einer beeindruckenden Region mit schöner Landschaft, netten Menschen und einem sauberen Meer! Es ist einfach schön hier, wir kommen wieder!

Gregor H., Düsseldorf, Juli 2015
(Casa Raffaele)

Ein schönes Ferienhaus im Olivenhain mit schattiger Terrasse, einer Schmetterlingswiese an die Terrasse anschließend und bequemen Betten! Besonders toll fanden wir, dass das Haus in einer ruhigen Wohngegend liegt, ein einsamer Strand in der Nähe ist, das Meer klar und sauber ist und wir von den Italienern stets freundlich aufgenommen wurden! Wir können uns gut vorstellen wiederzukommen, denn es gibt noch viel zu entdecken und viele noch ungenutzte Wandermöglichkeiten!

Christa B., A-Wagrain, Juli 2015
(Casa Granata)

Die Casa Menaica liegt wirklich malerisch: Sehr ruhig, angenehm kühl auch bei Sommerhitze (herrliche Außendusche!) und die alten, mächtigen Olivenbäume... Hier ist Italien einfach noch authentisch. Besonders toll fanden wir, wie leicht man mit den Einheimischen in Kontakt kommt. Bei Antonio, dem fliegenden Händler, kann man Gemüse und Obst von höchster Qualität zu günstigen Preisen kaufen. Als Spaziergang können wir den Fußweg nach Pisciotta empfehlen. Diesen Urlaub empfehlen wir gerne weiter!

Peter W., CH-Bern, Juli 2013
(Casa Menaica)