0941 / 56 76 460


Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

 


Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

Von Kunden für Kunden!

Hier finden Sie Erinnerungsfotos unserer Urlauber.

Alle Kommentare und Empfehlungen unserer Kunden befinden sich auch auf den jeweiligen Unterkunftsseiten.

Jede Beantwortung unseres Rückmeldebogens nach Ihrem Urlaub wird mit einer Flasche Bio-Olivenöl oder einer Cilentano-Baumwolltasche belohnt. Selbstverständlich freuen wir uns auch über ausführlichere Reiseberichte mit Fotos oder Videos.

Davon werden jedes Jahr die schönsten Einsendungen mit jeweils einem 50-Euro-Reisegutschein für Fotos und einem 100-Euro-Reisegutschein für Videoaufnahmen prämiert.

Gleich vorweg: Für uns ist es inzwischen eine Selbstverständlichkeit im Cilento Urlaub zu machen. Heuer fahren wir sogar noch einmal im September. Der Aufenthalt in der Villa Acqua Blu Mare war unser 7. Besuch in der Region! Warum wir so gern hierher kommen? Die Natürlichkeit der Gegend, die wirklich große Freundlichkeit der Menschen, der weitläufige Strand... - um nur ein paar Gründe zu nennen. Die Villa Acqua Blu Mare ist eine ganz reizende kleine Wohnung und die herzliche Vermieterin hat sogar zweimal für uns gekocht. Unser Highlight ist aber jedes Jahr, dass wir - egal ob im Restaurant oder am Strand - sofort wiedererkannt werden. Eines unserer Lieblingslokale ist übrigens das 'Roberto' in Casal Vileno direkt am Hafen. Unbedingt probieren!

Andreas H., Dachau, Juni 2013
(Villa Acqua Blu Mare)

Wir waren umfassend zufrieden. Sowohl mit der Region - sehr freundliche Einheimische - als auch mit der Unterkunft - Nähe zum Meer und sehr nette Vermieter. Es gibt noch viel zu sehen - daher können wir uns vorstellen wieder zu kommen.

Margit B., Rehau, Mai 2014
(Casa Marinara)

Der Cilento ist für uns die perfekte Urlaubsgegend: wunderschöne Landschaft, unberührte Natur und freundliche Menschen. Die Casa Marinara ist super zentral gelegen, direkt am Lungomare in Scario. Dennoch ist die Wohnung sehr ruhig. Von der geschmackvollen Einrichtung und dem wirklich sehr netten Vermieter waren wir restlos begeistert. Unsere schönsten Erlebnisse waren die Wanderungen durch viele kleine Bergdörfer und der Besuch der Bussento-Grotte. Ein guter Tipp: nicht nur im Supermarkt, sondern in dem kleinen Alimentari am Hafen einkaufen. Die Inhaberin ist ein echter Schatz. Wirklich guten und dabei preiswerten Fisch gibt es bei Gigi, dem Piraten. Seine Pizzen sind ebenfalls einen großen Bissen wert. Wir haben uns jetzt schon entschieden, nächstes Jahr wieder hier Urlaub zu machen!

Margit und Klaus P., München, Mai 2013
(Casa Marinara)

Alles hat uns gefallen, besonders das saubere Wasser und die Natur. Sehr netter Vermieter. Das Klima ist ideal.

Luigi D., Ingersheim, Juli/August 2011
(Casa Laino)

Herzlicher Empfang, optimale Ausstattung toller Balkonblick. Der Fahrradverleih Moretti in Marina di Camerota ist wirklich empfehlenswert!

Michael H., Penzberg, Juni 2011
(Casa Laino)

Besonders schön ist die Nähe zum schönen, kilometerlangen Strand und die herrliche Terrassenaussicht auf das Meer! Außerdem besteht die Möglichkeit zu Ausflügen mit nicht zu langer Anfahrt - z.B. Capri, Pompeji, Neapel und in das schöne Hinterland. Können uns vorstellen, wieder hierher zu kommen!

Renate S., München, Juni/Juli 2012
(Villa Aphrodite)

Tolle schattige Terrassen mit Blick aufs Meer, unberührte Natur. Wir kommen wieder, die Kombi aus Wandern, Faulenzen, Natur, Strand und gutem Essen ist spitze!

Stefan B., Niederkassel, Juni 2012
(Villa Aphrodite)

Sehr gepflegter Zustand des Hauses (nicht nur für süditalienische Verhältnisse). Roberto Pisani hat sich ganz außerordentlich um uns gekümmert. Das Haus ist wirklich zu empfehlen.

Susanne K., Altdorf, September 2009
(Casale Torone)

Es war wieder ein wunderschöner Sommerurlaub mit schönem Wetter in wunderschöner Umgebung bei wunderbaren und sehr gastfreundlichen Menschen! Wir waren jetzt bereits das dritte Mal in Pisciotta und für uns ist es einer der schönsten Orte überhaupt und auch der schönste sowie angenehmste Ort im Cilento. Mit gutem Gewissen können wir die Urlaubsregion um Pisciotta und im Besonderen auch das Casa Giuseppe weiterempfehlen! Wer das ursprüngliche und bodenständig ruhige Italien erleben möchte, sollte hinfahren und Pisciotta erleben und auf sich wirken lassen. Nach wie vor ein tolles Erlebnis ist ein Abendessen auf der Terrasse des Ristorante ‚I tre Gufi’ mit super Blick auf die Marina und das Capo Palinuro, wenn alles so schön beleuchtet ist. Auch sehr zu empfehlen ist die ‚Osteria del Borgo’: super Essen, sehr freundliche Bedienung und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Insgesamt haben wir uns wieder sehr wohl gefühlt und kommen bestimmt mal wieder!

Sandra und Jörn P., Gammelshausen, August/September 2015
(Casa Giuseppe)

Es hat uns sehr, sehr gut gefallen und wir werden gerne wiederkommen! Das Haus war wirklich sehr schön, wir können eigentlich nur Positives berichten: das Haus war sehr sauber, der Wäschewechsel reibungslos, die sehr netten Vermieter haben wir nur einmal ganz kurz gesehen, die Terrasse sowie die Aussicht ein Traum und die Privatsphäre herrlich. Das Dorf Pisciotta ist sehr ursprünglich und auch die umliegenden Ortschaften sind authentisch. Die Strände haben uns ebenfalls besonders gut gefallen. Unser spezieller Tipp ist der Bootsverleih im ‚Il Capitano’!

Daniela L., Bochum, Juli 2015
(Casa Giuseppe)

Wir haben rein gar nichts auszusetzen! Die Casa Giuseppe ist schlichtweg wunderbar. Die Lage mit dem herrlichen Blick aufs Meer und Capo Palinuro... ein Traum. Unser Geheimtipp: Ein Motorboot in Marina di Pisciotta ausleihen und dann die Küste bis Marina di Camerota abfahren. Dabei konnten unsere Töchter ausgiebig baden und schnorcheln. Sogar ein paar Grotten haben wir gesehen - einfach gigantisch! Wir waren nun schon das zweite Mal in der Region Pisciotta und es war wieder wunderschön. Bis bald hoffentlich!

Familie P., Gammelshausen, September 2013
(Casa Giuseppe)

Seit wir aus dem Urlaub zurück sind, kommen wir aus dem Schwärmen nicht heraus – es war wirklich ein ganz toller Urlaub im Cilento! Der Cilento zeigt einem noch das authentische Italien – einfach nur toll! Vor allem die ursprüngliche Landschaft und das Meer haben es uns angetan. Die Casa Colonica ist ein wunderschön gelegenes und geschichtsträchtiges Haus, das seit Generationen im Familienbesitz ist! Es ist liebevoll gepflegt mit seinen üppigen Pflanzen und Blumen und die Terrassen sowie die Aussicht sind spitze. Der Strand und diverse Sehenswürdigkeiten sind auch gut von dem Haus aus erreichbar. Wir können uns gut vorstellen, nochmals dieses Haus zu mieten und in dieser Gegend Urlaub zu machen! Es war einfach herrlich!

Irene und Christian K., A-Wien, Juli 2015
(Casa Colonica)

Es hat der ganzen Familie hier sehr gut gefallen. Das Wetter war gut, das Haus schön und wir haben in Paestum und Pompeji viel gesehen! Mit der Sauberkeit in der Unterkunft waren wir auch rundum zufrieden. Nicht zuletzt aufgrund des angenehmen Klimas zu dieser Jahreszeit und der spektakulären Sehenswürdigkeiten kommen wir gern wieder.

Bernhard B., Neuhof, Oktober 2014
(Casa Colonica)
Marianne B., genoss ihren Urlaub in Villa Stella di Mare (Marina di Ascea, Cilento) im Oktober 2013.
(Villa Stella di Mare)

Den Ort Ascea konnten wir per Bahn problemlos erreichen. Vor Ort hat uns die Infrastruktur sehr gefallen, zudem war der Ort nicht touristisch überlaufen. Auch die Menschen waren ausgesprochen freundlich.  Die Ferienwohnung selbst ist gut ausgestattet, liegt direkt am Meer und hat eine besonders schöne Dachterrasse! Man sollte unbedingt den Büffelmozzarella aus der Region probieren – sehr lecker! Wir werden wiederkommen!

Maike K., Bremen, Juli 2015
(Villa Stella di Mare)

Meer, Natur und Kultur - eine tolle Gegend. Mit der Villa Stella di Mare, vor allem mit ihrem Ausblick und der guten Ausstattung, waren wir wirklich zufrieden. In der Region gibt es noch vieles zu entdecken - das reicht auch für einige weitere Urlaube hier! Wunderbar!

Christina K., A-Wiener Neustadt, Juli 2013
(Villa Stella di Mare)

Wir waren bereits dreimal im Cilento und kommen sicher wieder. Was uns so gut gefällt? Das Meer und der Strand natürlich! Die unglaubliche Gastfreundlichkeit der Süditaliener überrascht und begeistert uns jedes Jahr aufs Neue.

Monika und Alexander M., München, Mai 2013
(Villa Stella di Mare)

Toller Blick auf das Meer, freundliche Vermieter. Empfehlen können wir eine Wanderung in der Bussento-Schlucht.

Detlef K., Möser, Oktober 2009
(Villa Stella di Mare)

Die Menschen im Cilento sind mit die freundlichsten, die wir je kennenlernen durften. Nur ein Beispiel: Der Chef der Pizzeria am Domplatz in San Marco ist extra in das nächste Lebensmittelgeschäft gegangen, um für unseren 2-jährigen Sohn einen Apfelsaft zu besorgen. Auch die Vermieterin der Wohnung Laura in der Villa Il Cenito ist wirklich ausgesprochen freundlich. Wir haben unser Domizil sehr genossen, vor allem den eigenen Garten und den tollen Pool. Die Aufteilung der Wohnung war für unsere kleine Familie perfekt. Wir können uns gut vorstellen wiederzukommen - vor allem außerhalb der Saison, wenn man die Strände ganz für sich hat.

Bettina J., Lauf a. d. Pegnitz, Mai 2013
(Villa Il Cenito)

In dieser Region haben wir genau gefunden, was wir gesucht haben: Ruhe, Ursprünglichkeit, Nähe von Meer und Bergen. Mit der Unterkunft waren wir überaus zufrieden - tolle Lage mit Blick aufs Meer, gute Ausstattung und ein netter und hilfsbereiter Vermieter. Kulinarische Empfehlung unsererseits wäre die Fischsuppe im Le Gatte in Santa Maria di Castellabate. Nicht verpassen sollte man den Aufstieg auf den Monte Stella, von wo aus man einen sagenhaften Ausblick hat. Es hat uns im Cilento sooooo gut gefallen - das möchten wir noch einmal erleben und es gibt noch viel Schönes, das wir uns anschauen möchten.

Sabine T., Göttingen, Mai 2014
(Villa Edwige)