0941 / 56 76 460

Pioppi: Ferienhäuser & Ferienwohnungen

An der Küste zwischen Acciaroli und Ascea, mitten im Nationalpark des Cilento liegt der kleine pittoreske Badeort Pioppi.

Alte Herrenhäuser, eine wunderschöne Piazza, gemütliche Cafés und Pizzerien laden zum Verweilen ein.

 

Pioppi: Ferienhäuser & Ferienwohnungen

An der Küste zwischen Acciaroli und Ascea, mitten im Nationalpark des Cilento liegt der kleine pittoreske Badeort Pioppi.

Alte Herrenhäuser, eine wunderschöne Piazza, gemütliche Cafés und Pizzerien laden zum Verweilen ein.

Badeurlaub in Pioppi an einem der saubersten Strände Italiens: Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Wer die typische Cilento-Küche bei einem Urlaub in unseren Ferienhäusern und Ferienwohnungen kennen lernen möchte, ist in Pioppi genau richtig. Die berühmte „Dieta Mediterrana“ fand hier ihren Ursprung, die auch den amerikanischen Ernährungswissenschaftler Ancel Keys in den 1960er Jahren begeisterte.

Meeresmuseum

Im „Museo del Mare“ werden in mehreren Aquarien verschiedene Meeres - Ökosysteme der Cilento-Küste vorgestellt. Auch Illustrationen zu den traditionellen Methoden des Fischfangs in der Region, wie zum Beispiel alici di menaica finden hier ihren Platz. Besonders sehenswert ist die zum Meer gewandte Schaufassade. Aber auch die Außenfassade des Museums lässt sich sehen: Es ist untergebracht im imposanten Palazzo Vinciprova aus dem 17. Jahrhundert.

Pioppi di Scena

An Sommerabenden von Ende Juli bis Ende August kann das „Pioppi di Scena“ besucht werden. Vor der Kulisse des Palazzo Vinciprova findet hier zeitgenössisches Theater statt.

Sauberste Strände

Wiederholt wurden die Strände von Pioppi und  Acciaroli mit dem Zeichen hoher Wasserqualität ausgezeichnet: der bandiera blu.

Aber auch bei einem Spaziergang auf der von Palmen gesäumten Uferpromenade lässt sich das Meer genießen.

Auszeichnung für beste Qualität

Jährlich wird in Italien der „Guida Blu“ herausgegeben.

Einen Eintrag in diesen Reiseführer umweltorientierter Tourismusorte erhalten jene Orte, die hervorragenden Service am Gast mit Respekt für die Umwelt aktiv verbinden. Voraussetzung für einen Eintrag sind nicht nur saubere Strände und Wasserqualität, sondern darüber hinaus auch Müllentsorgung, Luftqualität, Wertschätzung historischer Ortskerne, Förderung regionaler Produkte sowie lokaler Gastronomie und schließlich verantwortliche Flächenplanung. Träger und Herausgeber ist die italienische Umweltorganisation Legambiente und der Touring Club Italiano. Auch Pioppi konnte 2011 mit dieser Auszeichnung höchster Qualität glänzen. Eine Auflistung aller ausgezeichneter Orte findet sich auf der Internetseite der Legambiente, dort kann der „Guida Blu“ auch online bestellt werden.

Aktivurlaub & Anbindung

Vom Ort aus sind schöne Wanderungen möglich (genaue Beschreibungen dieser und weiterer Touren sind im Cilento-Aktiv-Führer zusammen gestellt, vgl. unten).

Pioppi ist ein Ausgangsort für Erkundungen der weiteren Umgebung, wie z.B. zur Amalfiküste, Salerno, Neapel, Vesuv und Herkulaneum.

Die nächsten Bahnstationen sind Ascea und Vallo della Lucania.

 Lage

 

 Unterkünfte

Unsere Unterkünfte in Pioppi

Neu: mit Pool!
Casale Le Lesche
Maximale Belegung des Objektsmax. 11 Pers.
Entfernung zum Meer900 m
Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit1 Km
Entfernung zum Ortskern1 Km
Preisspanne1.000 - 1700 Euro
» Hausdetails