0941 / 56 76 460

Cucina Cilentana e Italiana - Herbstprogramm


Tief im Cilento schlägt das Herz der Dieta Mediterranea. Ihre Ernährung basiert vorwiegend auf lokalen, frischen Zutaten, wie Fisch, Olivenöl, saisonales Gemüse und Obst, und gilt als besonders ausgewogen.

 

Cucina Cilentana e Italiana - Herbstprogramm


Tief im Cilento schlägt das Herz der Dieta Mediterranea. Ihre Ernährung basiert vorwiegend auf lokalen, frischen Zutaten, wie Fisch, Olivenöl, saisonales Gemüse und Obst, und gilt als besonders ausgewogen.

Kochen wie die Cilentani - Siebentägiger Kochkurs in Marina di Camerota (Cilento)

Früh buchen lohnt sich!

- 20% Rabatt bei Buchung des Herbst-Kochkurses bis 30.06.2017 bzw. 10% Rabatt bei Buchung bis 31.07.2017 (gültig ab 15.11.2016).

Der unverwechselbare Geschmack des Südens

Wissenschaftlich belegt hat die Dieta Mediterranea der amerikanische Physiologe Ancel Keys. In der cilentanischen Gemeinde Pollica prägte er nicht nur den Begriff der Mittelmeerküche, sondern von hier trug er ihre Leitsätze auch in die Welt hinaus. Unter dem modernen Label Slow Food leben seine Prinzipien heute fort.

Seither steht der Cilento kulinarisch hoch im Kurs. Gäste aus aller Welt schwärmen von den einfach-raffinierten und sehr schmackhaften Gerichten, die bereits seit Generationen Bestand haben. Warum also nicht einmal selbst Hand anlegen und kochen wie ein echter Cilentano?

Kulinarische Entdeckungsreise

In Marina di Camerota gewährt Köchin Annamaria einen Einblick in die Geheimnisse und Traditionen der lokalen Küche. Mit ihrer Hilfe zaubern Sie im Handumdrehen Köstlichkeiten wie Lagane e Ceci con Baccalà, Risotto ai Funghi oder Cavatelli alla cilentana. Natürlich darf auch der cilentanische Klassiker, die Alici (Sardellen), nicht fehlen.

Während Ihres Aufenthaltes soll jedoch nicht nur das reine Kochen auf dem Programm stehen. Gemeinsam mit Andrea, Luca und Joanna, den Initiatoren des Kurses, werden Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch den Cilento begeben. Erfahren Sie, woher all die Zutaten stammen, die am Abend in den Kochtöpfen landen. Entdecken Sie außerdem das Geheimnis des pisciottanischen Olivenöls und finden Sie heraus, welche Rebsorten im Cilento besonders gut gedeihen.

Das Kursprogramm

Tag 1 – Benvenuti!

Ankunft im Hotel Calanca. Für den Abend sind ein erstes Kennenlernen und die Vorstellung des Kursprogrammes vorgesehen. Die Verkostung regionaltypischer Produkte gibt einen Vorgeschmack auf die kommenden Tage und skizziert die Idee der Dieta Mediterranea.

Tag 2 – In vino veritas.

Für den Vormittag ist ein Besuch der Landgutes „Donna Clara“ in Licusati geplant. Hausherr Vincenzo führt Sie durch den Betrieb und seinen Weinberg. Dabei verrät er, was einen guten Wein ausmacht und wie er entsteht. Ein Glas des edlen Tropfens stimmt Sie ein auf die erste Lektion der Cucina Cilentana.

Am späten Nachmittag werden endlich die Kochlöffel geschwungen. Annamaria zeigt Ihnen, wie typisch cilentanische Spezialitäten auf Fischbasis zubereitet werden. 

Tag 3 – Pilze in Hülle und Fülle.

Mit Luca geht es am heutigen Vormittag mitten hinein in die cilentanische Hügellandschaft, um Pilze für das Abendessen zu sammeln. Über die verschiedenen Sorten, ihre Eigenschaften und ihre Verwendung in der Küche erzählt er während des Picknicks unter jahrhundertealten Kastanienbäumen.

Zurück im Hotel machen Sie sich sogleich an die Verarbeitung der Porcini (Steinpilze), Chiodini (Honigpilze), Ovuli ai Galletti (Eierschwamm) & Co.. Wenden Sie an, was Sie von Luca gelernt haben. Wie immer steht Annamaria mit Rat und Tat zur Seite.

Tag 4 – Pizza e Pasta.

Der vierte Tag dreht sich um jene Köstlichkeiten, die Italiens Küche weltweit berühmt gemacht haben: Pizza und Pasta. Am heutigen Vormittag dürfen Sie sich zunächst entspannen und von der Pilzsuche des Vortages erholen.  

Am Nachmittag wird schließlich der Teig für leckere Pasta fatta in casa und knusprige Pizza angerührt. Wie die eigene Pasta schnell gelingt und eine echte neapolitanische Pizza zubereitet wird, dürfen Sie sich von Annamria nicht nur erklären lassen, sondern auch intensiv üben.

Tag 5 – Extra Vergine: Das flüssige Gold des Cilento.

Das Olivenöl extra vergine stellt einen der wichtigsten Bestandteile der Dieta Mediterranea dar. Um ein qualitativ hochwertiges Öl, wie das Cilentanische, zu erhalten, müssen die wertvollen Früchte per Hand von den hochgewachsenen Bäumen gepflückt und so rasch wie möglich verarbeitet werden.

Ein kleiner Olivenöl-Workshop inkl. Verkostung findet am Vormittag im Hotel statt. Mimmo Caiazzo, der in Camerota selbst Bio-Olivenöl und den Slow-Food-Käse Cacioricotta herstellt, teilt in diesem Rahmen mit Ihnen sein jahrelanges Wissen um die Produkte selbst, ihre Geschichte und Traditionen.  

Ab 17 Uhr ist es wieder an der Zeit, an das Abendessen zu denken. Gekocht wird heute auf Grundlagen von frischem, saisonalem Gemüse aus der Region. Das aromatische Olivenöl kommt dabei natürlich auch zum Einsatz.

Tag 6 – Frei.

Der heutige Tag steht ganz zu Ihrer freien Verfügung. Faulenzen Sie am Calanca-Strand oder unternehmen Sie eine Wanderung zur idyllischen Infreschi-Bucht. Eine Bootsfahrt zu der Blauen Grotte am Kap von Palinuro ist ebenso beeindruckend wie kurzweilig. Abendessen im Hotel Calanca.

Tag 7 – La dolce Cucina.

Mit einem erfrischenden Spaziergang durch die mediterrane Macchia starten Sie in den Tag. Je nach Wetterlage sammeln Sie dabei die exotischen Fichi d'India (Kaktusfeigen) oder Baumerdbeeren. 

Mit den süßen Früchten im Gepäck, endet der Spaziergang vor den Toren Palinuros in Lucas Laboratorio AURA. Nun ist Ihr Können gefragt. Mit Lucas Hilfe verwandeln sich die Beeren bzw. Feigen in eine süße Konfitüre, die am Abend zum Einsatz kommen wird. Bevor Sie wieder in Richtung Marina di Camerota aufbrechen, gewährt Luca noch eine Kostprobe seiner Produkte. 

Am Abend tauchen Sie in die bunte Welt der süditalienischen Dolci (Süßspeisen) ein. Bei der Zubereitung darf natürlich die Konfitüre nicht fehlen, die für eine traditionelle Mürbeteigtorte (Crostata) vorgesehen ist.

Tag 8 – Arrividerci!

Heimreise. Annamaria, Andrea, Luca und Joanna sagen Auf Wiedersehen. Alle Teilnehmer erhalten eine Rezeptsammlung, um auch die Lieben zuhause hin und wieder in den Genuss der cilentanischen Küche bringen zu können.

Veranstaltungsort & Unterkunft

Der Kochkurs wird im Hotel Calanca stattfinden, in dem Sie während des Aufenthaltes auch untergebracht sind. Das familiär geführte Hotel, welches Andrea Bifulco vor wenigen Jahren von seinen Eltern übernommen hat, liegt an exponierter Stelle im Küstenort  Marina di Camerota. Versonnen erstreckt sich vor dessen Tür die Strandbucht Calanca, die der Namensgeber des Hotels war. Fußläufig erreichbar ist zudem das Zentrum des Ortes mit der hübschen Piazza San Domenico und dem idyllischen Hafen.

Die 20 Doppelzimmer des Hauses bieten Platz zum Entspannen und sind ausgestattet mit Dusche, Bidet, WC, Telefon und Kühlschrank, Klimaanlage, W-Lan und einem Meerblick-Balkon. Außerdem stehen Ihnen der Pool, die große Außenterrasse und die Bar zum Verweilen, Sonnen, Genießen und Beisammensein zur Verfügung.

Annamaria - Lo Chef

Kulinarisch hält Annamaria im Hotel Calanca das Zepter in der Hand. Seit nunmehr 25 Jahren begeistert die gebürtige Cilentana Urlauber aus Nah und Fern mit den traditionellen Gerichten ihrer Heimat.

Ihr großer gastronomischer Erfahrungsschatz und ihre Hingabe für das Kochen zeichnen Annamaria ebenso aus wie ihre liebenswürdige und geduldige Art und ihr herzliches Lachen.

Denn das gemeinsame Kochen soll schließlich vor allem eines machen – Spaß!

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer (DZ) bzw. Einzelzimmer (EZ) mit Balkon
  • Halbpension (ohne Getränke) und alle Zutaten für die jeweiligen Kurseinheiten
  • Kosten für die Ausflüge: Transfer, Eintritt, Verkostung, Picknick (inkl. Getränke)
  • Einheimische Reiseführung und Kursleitung mit deutschsprachiger Begleitung
  • Sammeltransfer Flughafen Neapel - Marina di Camerota - Flughafen Neapel (am 1. bzw. 8. Tag)

Preise pro Person:

Termine Preise DZ Preise EZ Verfügbarkeit
Sa, 07.10. - Sa, 14.10.2017 Preise DZ 1.200 EUR Preise EZ 1.300 EUR Plätze frei
Sa, 21.10. - Sa, 28.10.2017 Preise DZ 1.200 EUR Preise EZ 1.300 EUR Plätze frei

Sonstiges:

  •  Teilnehmer/innenzahl: mind. 4, max. 12 Personen.

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten:

  • Doppelzimmer: ab 53 Euro pro Person und Tag mit Halbpension
  • Einzelzimmer: ab 70 Euro pro Tag mit Halbpension

Veranstalter:
Andrea Bifulco - Hotel Calanca // Via Luigi Mazzeo, 18 // 84059 Marina di Camerota

Informationen zur Anreise:

Vom Flughafen Neapel zum Hauptbahnhof fahren im 20 Minutentakt Shuttlebusse (Alibus - täglich 06 - 24 Uhr). Vom Hauptbahnhof Neapel verkehren stündlich Züge in den Cilento.

Den Fahrplan der Bahn finden Sie unter www.trenitalia.com.

Bei der Organisation eines Taxis vom Zielbahnhof Pisciotta-Palinuro nach Marina di Camerota sind wir Ihnen gerne behilflich.

Die Bahnspezialisten von Titanic-Reisen beraten Sie gerne bei der Organisation der Bahnreise (günstige Gruppenfahrscheine, Liege- und Schlafwagen...). Tel.: 030/61 12 97 97. E-Mail: titanic-bahn@web.de.

 Reiseberichte unserer Gäste

Der Cilento mit seiner schönen natürlichen Landschaft, den Bergen, dem Wetter, dem Strand, dem Meer und der Ruhe hat mir besonders gut gefallen. Das Hotel ist gut gelegen und toll ausgestattet. Der tolle Kochkurs und das leckere Essen haben mich begeistert. Die gesamte Hotelcrew war nicht nur sehr professionell, sondern auch sehr nett und herzlich. Ich komme gerne wieder, weil es dort einfach rundum schön ist und es immer wieder interessante Angebote gibt – wie jetzt beispielsweise den Kochkurs!

Kochkursteilnehmer A. L., Oktober 2015: