0941 / 56 76 460

Der Cilento


Etwa 100 km südlich von Neapel, im Herzen Kampaniens, beginnt eine in Deutschland weitgehend unbekannte Region - der Cilento.

Der Cilento ist seit den 1990er Jahren zweitgrößter italienischer Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit.

 

Der Cilento


Etwa 100 km südlich von Neapel, im Herzen Kampaniens, beginnt eine in Deutschland weitgehend unbekannte Region - der Cilento.

Der Cilento ist seit den 1990er Jahren zweitgrößter italienischer Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit.

Grünes Herz Kampaniens - der Cilento

Er liegt in der Provinz Salerno (Region Kampanien) - südlich der weltberühmten Amalfiküste, nördlich der bezaubernden Costa di Maratea - zwischen Paestum im Norden, den Monti Alburni im Osten und Sapri im Süden.

100 km Küste, feine Sandstrände...

Die faszinierenden Landschaften des Cilento sind geprägt durch immergrüne Olivenbäume, 100 km Küste mit feinen Sandstränden, Buchten, Grotten, Steilküsten, kobaltblaues Meer sowie Berge bis 1.900 m Höhe.

Griechen, Römer, Sarazenen...

Süditalien-Liebhaber finden im Cilento wichtige und beeindruckende Kulturgüter vor: u.a. Hinweise auf frühzeitliche Besiedlungen („Homo Camerotensis“) vor 250.000 Jahren, die berühmten griechischen Tempel in Paestum, Überreste der antiken Griechenstadt Velia, wehrhafte Sarazenentürme entlang der Küste sowie das Kartäuserkloster in Padula.

Tradition und Brauchtum

Im Cilento ist die Geschichte überall präsent - etwa im mittelalterlichen Ortskern von Pisciotta, das malerisch auf einer Bergkuppe über dem Meer thront. Traditionelle Festivitäten und religiöse Zeremonien - zu denen beeindruckende Karfreitagsprozessionen genauso gehören wie farbenfrohe Feste zu Ehren der Dorfheiligen - ziehen Besucher in ihren Bann.

Aktiv-Urlaub in Kampanien

Badetemperaturen von Mitte April bis Anfang November, vielfältige Wandermöglichkeiten an der Küste und im Landesinneren, Traumtouren für Radfahrer und zahlreiche andere Sportmöglichkeiten runden Ihren Urlaub im südlichen Kampanien ab.

Unser Buchtipp

Reiseführer "Cilento aktiv"

In seinem Reiseführer "Cilento aktiv - Aktiv-Urlaub im ursprünglichen Süditalien" beschreibt Peter Amann zahlreiche Wanderungen und kulinarische Highlights des Cilento.
Zudem verrät er jede Menge Tipps (Badestrände, Tauchen, Reitausflüge, Gleitschirmfliegen, Höhlenforschungen, Restaurants etc.) für einen unvergesslichen Aktiv-Urlaub im Cilento.

Bei Ihrer Cilento-Buchung erhalten Sie dieses Buch zu Ihren Reiseunterlagen.