0941 / 56 76 460

Die Büffelfarmen Tenuta Vannulo & Barlotti


Den vorzüglichen Büffelmozzarella aus der Ebene von Paestum können Sie bei den von uns persönlich ausgewählten Büffelfarmen Tenuta Vannulo und Barlotti kosten.

 

Die Büffelfarmen Tenuta Vannulo & Barlotti


Den vorzüglichen Büffelmozzarella aus der Ebene von Paestum können Sie bei den von uns persönlich ausgewählten Büffelfarmen Tenuta Vannulo und Barlotti kosten.

Büffelmozzarella - einzigartiger Geschmack

Untrennbar ist der cremige Mozzarella di Bufala mit der italienischen Küche verbunden. Auch bei uns ist er eine beliebte Zutat für mediterrane Gerichte. Doch was hierzulande i.d.R. aus Kuhmilch hergestellt wird, lässt sich nicht mit den Produkten der Käsereien in und um Paestum vergleichen.

Der Geschmack des frischen Büffelmozzarellas ist einzigartig: eine unglaubliche Aromenvielfalt berauscht Nase und Gaumen – vom intensiven Milchgeschmack bis zur leicht säuerlichen Note und nussigen Anklängen.

Die Tenuta Vannulo

Die Tenuta Vannulo ist überregional die bekannteste Büffelfarm und Käserei im nördlichen Cilento. Bereits seit 1996 ist Vannulo auf die biologische Produktion von Büffelmozzarella, Ricotta und Joghurt spezialisiert. Die Büffelfarm trägt das Ökolabel der ICEA (Istituto per la Certificazione etica e ambientale).

Für die Käse-, Joghurt- und Speiseeisproduktion verwendet man ausschließlich Büffelmilch aus eigener Produktion. Täglich werden 300 kg Mozzarella sowie frischer Ricotta hergestellt. Wenn es die Quantität zulässt, werden zusätzlich geräucherter Provola, gesalzener Ricotta und Frischkäse produziert. Maschinen kommen dabei nicht zum Einsatz – nur durch die erfahrenen Hände der qualifizierten „casari“ entstehen diese süditalienischen Köstlichkeiten.

Die Wasserbüffel

Die eigentlichen Protagonisten auf dem Landgut Vannulo sind die mächtigen, schwarzen Wasserbüffel. Sechshundert an der Zahl, schreiten Sie gemächlich ihre Weiden ab, baden im großen Bassin, lassen sich von den Duschanlagen mit Bürsten verwöhnen oder suchen wiederkauend den Schatten unter den großen Blechdächern auf.

Selbst das Futter für die Tiere wird ausschließlich auf dem 200 Hektar großen Land der Tenuta kontrolliert angebaut. Zudem werden die Wasserbüffel nur homöopathisch behandelt.

Die moderne Melktechnik ist für die Tiere besonders schonend. Sie richtet sich nach ihrem natürlichen Rhythmus, sodass sie selbst entscheiden können, wann sie gemolken werden möchten.

Auf dem Landgut wurde zudem ein eigenes kleines Landwirtschaftsmuseum eingerichtet, welches Sie auf Ihrem Rundgang ebenfalls besuchen können. Gerätschaften verschiedener Epochen sind hier ausgestellt und geben einen Einblick in die bäuerlichen Traditionen dieser Gegend.

Die Geschichte der Tenuta Vannulo

Als eine der ersten Farmen in Kampanien wurde Vannulo von der A.I.A.B. – Associazione Italiana Agricoltura Biologica – zertifiziert. Antonio Palmieri, der Besitzer des Landguts, hat es sich zum Ziel gesetzt, den Mozzarella nicht zur Massenware verkommen zu lassen und Qualitätsmaßstäbe zu setzen.

1988 übernahm er von seinem Großvater die bereits Anfang des 20. Jahrhunderts gegründete Büffelfarm. Seitdem hat er beständig auf Vergrößerung und Modernisierung gesetzt, ohne dabei den schonenden Umgang mit Natur und Tier aus den Augen zu verlieren.

Führung & Verkostung

Bei Ihrem Besuch in Paestum sollten Sie sich eine ausführliche Besichtigung der Farm nicht entgehen lassen. Denn nur hier werden all die köstlichen Produkte auch verkauft.

So können Sie das „Reich der Büffel“ erkunden, die verschiedenen Produktionsräume besichtigen und den „casari“ bei der Arbeit zusehen. Das schnelle Rupfen (italienisch: „mozzare“) des Mozzarella von den faustgroßen Käseklumpen ist dabei besonders faszinierend. Anschließend ist eine Verkostung möglich. Ebenso können das hauseigene Museum und die Ledermanufaktur besichtigt werden.

Informationen

Führungen nur am Vormittag bis spätestens 11.30 Uhr; auch auf Deutsch; ganzjährig (nicht bei Regen, nicht an Ostern)
min. 2, max. 20 Personen; Dauer ca. 60 min
Einzelpersonen + Gruppen bis 8 Personen: pauschal 40 EUR inkl. Verkostung von Bocconcini (kleine Mozzarellakugeln)
Gruppen ab 9 Personen: 5 EUR/ Person inkl. Verkostung von Bocconcini
Anmeldung bitte frühzeitig unter +39 0828 727 894 oder info@vannulo.it (Mo-Sa 8.30-13.30 Uhr)
Tenuta Vannulo – Azienda Agricola Biologica Antonio Palmieri – Via G. Galilei (Contrada Vannulo) – 84040 Capaccio Scalo (SA)

Ein Besuch der Tenuta Vannulo ist ein Programmpunkt unserer Individuellen Genussreise durch den Cilento.

Barlotti Caseificio

Die Büffelfarm und Käserei Barlotti zählt zu den ältesten Landwirtschaftsbetrieben in der Ebene von Paestum. Sie wurde um 1900 gegründet und züchtete die Wasserbüffel zunächst nur nebenbei. Erst 1991 erfolgte die Umgestaltung zur reinen Büffelfarm und Käserei.

Angebot & Philosophie

Wie auch Vannulo setzt Barlotti auf das Prinzip der Nachhaltigkeit und nutzt nur die Milch der eigenen Tiere, um den cremig weißen Mozzarella, die Büffelricotta und weitere exquisite Käsesorten herzustellen. Ebenso Eiscreme und Joghurt sind im Sortiment Barlottis zu finden und werden im Hofladen verkauft.

Neben dem sehr gut sortierten Laden, in dem auch Büffelfleisch angeboten wird, gibt es auf dem Landgut ein modernes, kleines Restaurant mit einer gemütlichen Außenterrasse. Gemüse, Fleisch und Käse stammen garantiert aus eigenem, nachhaltigen Anbau.

Die Geschichte von Barlotti Caseificio

Vom Großvater Raffaele gegründet, wurde der Familienbetrieb 2003 von Vater Nunziato inzwischen an die drei Enkel Raffaele, Enzo und Gaetano übergeben. Auf dem Gebiet rund um den Sele-Fluss, das von den Griechen einst Magna Graecia genannt wurde, finden die Wasserbüffel ihr ideales Habitat.

Die drei Erben setzen voll und ganz auf eine nachhaltige Landwirtschaft und Tierhaltung. Der Familienbetrieb ist darum auch Mitglied des Consorzio Mozzarella di Bufala campana dop. Das Futter für die erwachsenen Tiere und Kälber ist zu 100 Prozent natürlich und wird auf den Feldern der Azienda angebaut.

Ebenso dürfen die Wasserbüffel ihrem eigenen Rhythmus folgen und sind nicht festen Melkzeiten unterworfen. Die frische Milch wird binnen 12 Stunden zu Käse und anderen Köstlichkeiten verarbeitet. Für ein Kilogramm Mozzarella werden übrigens ganze vier Liter der wertvollen Milch benötigt.

Mozzarella & Ricotta

Der Mozzarella der Azienda Barlotti zeichnet sich durch einen süßlichen und zarten Geschmack und den frischen Duft von Milchfermenten aus. Die Spezialität des Hauses und besonders empfehlenswert ist jedoch der cremige und sehr zarte Ricotta. Sein Rezept wurde von Generation zu Generation weitergegeben.

Führung & Verkostung

Wenn Sie nach Paestum gekommen sind, um sich die majestätischen griechischen Tempel des antiken Poseidonia anzuschauen, können Sie diesen Ausflug wunderbar mit einem Besuch der Büffelfarm der Familie Barlotti verbinden. Denn das Landgut befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Während des Rundgangs sehen Sie die Stallungen und Arbeitsplätze der Käser. Aus Hygienegründen können Sie ihnen nur durch die großen Fenster bei dem Zupfen des Mozzarellas zusehen. Auf Wunsch findet abschließend eine Verkostung statt. Auch ein Mittagessen in der hauseigenen Trattoria ist möglich.

Informationen

Führungen vormittags bis 11.00 Uhr; auf Englisch; täglich
Dauer ca. 60 min
Führung: 4 EUR/ Pers.; es werden stets Gruppen von min. 7 Personen gebildet; Verkostung: versch. Varianten, ab 8 EUR/ Pers.
Anmeldung frühzeitig unter +39 08288 111 46 oder tour@barlotti.it
Barlotti Caseificio - Via Torre di Paestum 1, 84047 Capaccio-Paestum (SA)