0941 / 56 76 460

Bio-Olivenöl - Führungen und Verkostungen

Wer einmal zusehen möchte, wie frisches Olivenöl gepresst wird, kann an einer Führung der Cooperativa in San Mauro Cilento mit anschließender Verkostung teilnehmen. Auch Franco Perazzo aus Marina di Ascea bietet Führungen durch seinen Olivenhain an.

 

Bio-Olivenöl - Führungen und Verkostungen

Wer einmal zusehen möchte, wie frisches Olivenöl gepresst wird, kann an einer Führung der Cooperativa in San Mauro Cilento mit anschließender Verkostung teilnehmen. Auch Franco Perazzo aus Marina di Ascea bietet Führungen durch seinen Olivenhain an.

Bio-Olivenöl "Terre Antiche" der Cooperativa in San Mauro Cilento

Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir mit der Cooperativa Agricola Nuovo Cilento aus San Mauro Cilento zusammen. Das von der Genossenschaft produzierte „Terre Antiche“-Öl versenden wir u.a. als Dankeschön an unsere Kunden.

Das kontrolliert biologisch hergestellte Olivenöl schmeckt nicht nur vortrefflich und eignet sich hervorragend als Zutat für unzählige mediterrane Gerichte, sondern enthält auch besonders viele Antioxidantien. Diese haben eine äußerst positive Wirkung auf den menschlichen Organismus und schützen u.a. vor dem Alterungsprozess.

Die Cooperativa Nuovo Cilento

Die Landwirtschaftsgenossenschaft „Nuovo Cilento“ wurde 1976 gegründet und besteht aus ca. 200 Mitgliedern. Italienweit ist die Kooperative der größte Hersteller biologischen Olivenöls.Bei der Produktion und Zertifizierung von biologischem Olivenöl und von Olivenöl mit geschützter Herkunftsbezeichnung nimmt die Genossenschaft damit eine Pionierstellung in Italien ein.

Die Cooperativa Nuovo Cilento bemüht sich insbesondere darum, ihre Produzenten bei der Umstellung auf nachhaltige Produktion nach biologischen Grundsätzen zu unterstützen und den Bauern angemessene Erzeugerpreise zu garantieren.

Das Olivenöl

Die drei Olivenöle extra vergine „Terre Antiche“ (biologische Herstellung), „Terre dei Monaci“ (mit geschützter Herkunftsbezeichnung) und „Terre del Casale“ werden aus den im Cilento anzutreffenden Olivensorten Rotondella, Salella, Pisciottana, Ogliara, Frantoio und Leccino gewonnen. Diese Sorten sind sehr robust und widerstandsfähig und eignen sich so bestens für den extensiven und nachhaltigen Anbau.

Für die Ölgewinnung wendet die Cooperativa Nuovo Cilento das System der kontinuierlichen Kaltextraktion an. Bei dieser besonders schonenden Methode bleiben die gesundheitlich wertvollen Antioxidantien (Polyphenole und Vitamin E) und der natürliche Geschmack erhalten. Aufgrund des niedrigen Säuregrades von nur 0,4 % zählt es zu den besten Ölen Italiens.

Bemerkenswert ist zudem, dass auch die Rückstände der Ölgewinnung noch weiterverwendet werden: so erzeugt die Genossenschaft mit den Olivenkernen Wärme und nutzt den Olivenbrei als Dünger.

Cilento Bio& Slow Online-Shop

Das Bio-Olivenöl "Terre Antiche" der Cooperativa Agricola Nuovo Cilento sowie weitere bio-zertifizierte Olivenöle aus dem Cilento sind in unserem Online-Shop erhältlich. 

Zum Online-Shop

Führung, Verkostung & Kontakt:

Wer einmal zusehen möchte, wie frisches Olivenöl gepresst wird, kann an einer Führung der Cooperativa mit anschließender Verkostung teilnehmen. Bitte rechtzeitig anmelden.

Kontakt: Cooperativa Agricola Nuovo Cilento; Località Ortale 31, 84070 San Mauro Cilento; Telefon: +39 0974 903239.

Im Rahmen unserer Individuellen Genussreise kann die Cooperativa Nuovo Cilento ebenfalls besucht werden.

Führungen durch den Olivenhain von Franco Perazzo

Im Küstendorf Marina di Ascea stellt auch Franco Perazzo sein eigenes Olivenöl her. Gern führt er Gäste durch seinen Olivenhain und gibt sein Wissen um den Olivenanbau weiter.

Bei seinem Olivenöl legt er Wert auf höchste Qualität. Vor dem Anlegen des Olivenhains, wurden gar Bodenproben entnommen, um die Zusammensetzung der Erde genau zu analysieren. Entsprechend wählte Familie Perazzo jene Olivensorten aus, die für die Bodenbeschaffenheit optimal geeignet waren.

Der Anbau erfolgt seither rein biologisch. Die Oliven werden im Herbst zudem von Hand gepflückt und noch am selben Tag gepresst. So werden die Früchte nicht beschädigt und es bildet sich keine Säure, was die Qualität des Öls mindern würde.

Dank dieses Vorgehens erhält man den reinen und erlesenen Geschmack des „Olio extra vergine di Oliva“. Nach etwa eineinhalbstündiger unterhaltsamer und informativer Besichtigung können Sie das exzellente Öl von Franco Perazzo selbst kosten und bekommen außerdem eine Flasche des selbst gemachten Limoncello mit auf den Weg.

Informationen:

Führungen für Cilentano-Kunden in deutscher Sprache: 11.04. - 02.11.2017; dienstags 10 Uhr, donnerstags 15 Uhr (Juli und August 16 Uhr); an den übrigen Tagen nach Absprache
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten pro Person (inkl. Verkostung): 15 Euro. Für Kinder ist die Teilnahme kostenlos. Im Preis inbegriffen ist außerdem eine Flasche Olivenöl sowie eine Flasche Limoncello.
Treffpunkt: Viale Esperia 9, I-84046 Marina di Ascea (SA).
Teilnehmerzahl: min. 2 bis max. 10 Personen.
Anmeldung: bei Cilentano info@cilentano.de oder 0049 (0)941 5676460; bitte bis spätestens Freitag vor der jeweiligen Führung; bitte geben Sie bei der Reservierung Ihre Handynummer mit an