0941 / 56 76 460

Kulinarischer Cilento


Gutes Essen gehört zu einem Italienurlaub wie Sonne, Strand und Meer. Nicht nur Restaurantbesuche mit malerischen Terrassen direkt am Meer, sondern auch der Bummel über Wochenmärkte, durch Spezialitätengeschäfte und ein Besuch direkt beim Produzenten lassen das Genießerherz höher schlagen.

 

Kulinarischer Cilento


Gutes Essen gehört zu einem Italienurlaub wie Sonne, Strand und Meer. Nicht nur Restaurantbesuche mit malerischen Terrassen direkt am Meer, sondern auch der Bummel über Wochenmärkte, durch Spezialitätengeschäfte und ein Besuch direkt beim Produzenten lassen das Genießerherz höher schlagen.

Slow Food, Dieta Mediterranea & innovative Landwirtschaft

Aufgrund seiner noch heute stark ausgeprägten kleinbäuerlichen und landwirtschaftlichen Struktur hat der Cilento in kulinarischer Hinsicht besonders viel zu bieten. Der Anbau und die Verarbeitung regionaler Produkte beruhen dabei stark auf den althergebrachten Traditionen der Gegend.

Aus den Traditionen sind gerade in den vergangenen 15 Jahren unzählige Innovationen hervorgegangen. Moderne (Bio-)Betriebe verarbeiten typisch cilentanische Produkte auf ihre ganz eigene und sehr hochwertige Weise.

Einige der Köstlichkeiten, die der Cilento bietet, sind zudem eingetragene Slow Food-Produkte (Presidio Slow Food). Dazu zählen u.a. die "Alici di Menaica", die Soppressata di Gioi, die Oliven "Salella Ammaccate" und der kräftige Ziegenkäse Cacioricotta.

Die "Dieta Mediterranea"

Die leichte und sehr bekömmliche Mittelmeerküche, auf Italienisch "Dieta Mediterranea", ist eng mit der Slow Food-Bewegung verknüpft. In ihr liegt auch die kulinarische Besonderheit des Cilento begründet.

Sie basiert auf frischen und ausschließlich lokalen Zutaten. Viel Fisch, Gemüse, Obst, Olivenöl extra vergine, ein wenig Käse und hin und wieder ein Gläschen Wein - so sehen die Ernährungsgewohnheiten der Cilentani damals wie heute aus.

Auf diese wurde auch der amerikanische Ernährungswissenschaftler Ancel Keys aufmerksam. Schon bei seinem ersten Aufenthalt in dieser Gegend fiel ihm u.a. das ungewöhnliche hohe Alter der Cilentani auf. Bis zu seinem Tod lebte er schließlich in Pioppi und widmete sich seinen Studien der "Dieta Mediterranea".

Besuch lokaler Betriebe & Produzenten

Viele der landwirtschaftlichen Betriebe im Cilento können bei Voranmeldung besichtigt werden. Im Rahmen kurzer Führungen stellen sie sich und ihre Produkte vor, die in der Regel verkostet werden dürfen.

Welche Betriebe wir selbst kennenlernen durften und welche Produkte und Köstlichkeiten wir Ihnen besonders empfehlen möchten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Die antike Tradition der Alici di Menaica

Bio-Olivenöl - Führungen und Verkostungen

Restaurant-Tipps im Cilento

Die Büffelfarmen Tenuta Vannulo und Barlotti

Die weißen Feigen des Cilento

Die Dieta Mediterranea aus Pioppi